4 Comments

  1. remo

    Hey,
    ich habe gerade so ziemlich dasselbe Problem!
    Intern – also „hinter“ dem Reverse Proxy läuft alles über HTTP. Also DSM Port 5000 usw.
    Vom Browser erreiche ich meine PhotoStation, aber mit der App will es einfach nicht gelingen. Hättest du vielleicht noch einen Tipp?
    Grüße

    • Hi,
      du wirst die nginx config entsprechend an die Ports anpassen müssen. Und wie ich geschrieben hab verwenden die App’s, abgesehen von der DS Note App, alle den Port 5001. In deinem Fall wird sie dann sicher auf Port 5000 versuchen zu connecten (weil HTTP), also wirst du die iptables Regel entsprechend anpassen müssen, das er Port 5000 nach 443 oder 80 redirected.
      Leider hab ich keine Möglichkeit das genau zu testen derzeit…Ich hoffe das hilft dennoch :)
      VG

  2. Rene Flemming

    Hallo
    Ein paar Fragen dazu: welche zusätzlichen ip bekommt die Synology und wie läuft der Traffic? Vom Internet über das von und wieder zurück?
    Mfg

    • Hi,
      in meinem Fall bekommt die NAS eine IP aus meinem VPN Netzwerk.
      Der Traffic läuft wie folgt:
      Browser -> Nginx –[HTTPS over Tinc-VPN]–> Tinc Router[Raspberry] –> NAS

      VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.