Polen offen bei mir im Haus

Ach man freut sich nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause zu kommen und seine Ruhe zu haben und ein wenig zu chillen. Also gestern Jockinghose an, ab aufs Sofa und bisschen Two and a half Men gucken. 30min später wunder ich mich was denn schon wieder im Hausflur abgeht, irgendwelches polnisches Rummgeschrei, nich das das verwunderlich ist, gehört immerhin mittlerweile zum Alltag in dem Haus, aber es war doch lauter als sonst und es waren auch Frauenstimmen zu hören.

Hm machste mal Fernseher was leiser und hörst mal was heute so Thema ist. „Dobra, Dobra, Dobra…“ Manchmal denk ich ja das die Sprache nur aus diesem Wort besteht, denn wenn man mal die Übersetzung/en davon googelt bedeutet das irgendwie alles. Aber ich schweife ab. Jedenfalls dachte ich, klingt interessant, gehste mal an die Haustür und schaust dir mal an was da so abgeht. Zwei Mädels poltern die Treppen runter, gefolgt von zwei polnischen Atzen die irgendwas am Brüllen sind. Hm, schnell Tür wieder zu und zum Fenster was zur Straße zeigt, denn denen jetzt hinterher zu gehen und sich dann in den Flur zu stellen, nach dem Motto „Nene, macht nur, ich brauch nur mal wieder Stoff für meinen Blog“ wäre nich sooooo cool angekommen denk ich. Also Fenster auf und das ganze belustigt beobachtet, aber leider ist nicht so viel passiert. Die Weiber tierisch am rummkreischen und die Typen um schubsen, welche natürlich auch immer lauter und ungehaltener wurden. Irgendwann sind sie sich wieder am umarmen, aber keine Minute später sind se sich wieder am anschreien und die Weiber rennen irgendwann weg. Muss ja ne komplizierte Beziehung sein… Ich mach mein Fenster wieder zu, bekomm aber aus dem Augenwinkel noch nenn Polizeiwagen mit, denk mir aber nich viel dabei.

Plötzlich klingt es an meiner Tür. „Na toll, wassn nu noch..“ dacht ich mir. Also ab zur Tür, steht meine Nachbarin vor mir und fragt was denn hier wieder los sei. Meinte hab keine Ahnung, aber sei mal was anderes gewesen. Nun kommt meine Nachbarin von über mir auch noch runter „Habt ihr das Blut gesehen“. Dacht mir nur WTF, runter zur Straße und echt, alles schön rot gesprenkelt. Ich Treppe wieder hoch und wollt grad zum sprechen ansetzten, stehen plötzlich 8 Polizisten hinter mir auf der Treppe, gucken mich an und fragen meine Nachbarin mit nemm Ton als ob er schon den Knüppel gedanklich in der Hand hat „DER DA?“. Ich total perplex „Hä was is?“. Meine Nachbarin direkt „Sieht er so aus! Ne, unterm Dach die Idioten“. Meine Nachbarin ist noch echt gut drauf für 70 wie ihr seht :D  Also alle 8 Polizisten hoch und dann wurde es nur extrem laut, aber verstehen konnte man nichts. 5min später kommen alle Polizisten wieder runter „Da hat sich jemand selbst verletzt“ meine Nachbarin „Jaaaa, wahrscheinlich“ der letzte Polizist hält dann nochmal an „Reizend was sich hier bei Ihnen eingenistet hat. Wir sehen uns sicher bald wieder.“ und mein anderer Nachbar von drüber der grad die Treppe hochkommt meint nur „Schreiben se das bitte an die Hausverwaltung!“.

Mittlerweile kommt dann auch noch die anderen Nachbarn hinzu, bis das ganze Haus bis auf die Polen in meiner Wohnungstür steht und wir unterhalten uns munter wie unwohnbar das langsam in dem Haus wird und machen auch mal paar Lösungen aus wie wir uns geschlossen mal an die Hausverwaltung wenden. Dann kommen zwei poln. Mitbewohner, die aber scheinbar die ganze Zeit nich da waren, die Treppe hoch und grüßen sogar freundlich. 2min später kommen se beide wieder kopfschüttelnd runter mit den Worten „Solche Vollidoten, mein Gott sind das Vollidoten“ und alle wie se da stehen „Danke!“.

Danach passierte nicht mehr und 20min später sagte endlich meine Nachbarin das sie jetzt wieder rein geht und ich hatte endlich meine Ruhe. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.